Unsere Unternehmensberatung für non-profit-Unternehmen im Gesundheitswesen vereint ethische und betriebswirtschaftliche Anforderungen und ist nicht vergleichbar mit der Beratung für gewinnmaximierende Unternehmen.
Wir bieten Ihnen nicht nur externe Beratung, sondern unterstützen Sie auch als Interims-Manager bei der Geschäftsführung.

Managementkurse für medizinische Berufe bieten wir Ihnen mit unserem neuen Akademie-Onlinekonzept und begleiten Sie und Ihre Mitarbeiter strategisch auf dem Weg in die Zukunft!

Non-Profit Unternehmen befinden sich täglich im Spannungsfeld zwischen ethischen Ansprüchen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen.
Wir unterstützen Sie bei Ihren organisatorisch strategischen Überlegungen und überbrücken Personalvakanzen im Geschäftsführungsbereich, stellen gezielte Fragen, die dann gemeinsam mit Ihnen zu effektiven Antworten führen. Wir sprechen „Ihre Sprache“ und grenzen uns bewußt – durch Unkompliziertheit, Freude am Spannungsfeld Gemeinnützigkeit und Praxisnähe- von anderen Beratungsunternehmen ab.

Wöchentlich teilen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen oder Fragen zu spezifischen Themen in den Bereichen Krankenhaus und Gemeinnützigkeit und laden Sie zur Diskussion ein.
Überzeugen Sie sich selbst und sprechen Sie uns an…

{ 0 comments }

Krankenhausmanagement: nur was für die Verwaltung?

by Petra Nöhring on 29. Mai 2018

Sind Ärzte nicht auch Manager? Managt eine Stationsleitung nicht auch ihre Station? Hieße der OP-Koordinator nicht besser OP-Manager?

Mitarbeitereinsatzplanung, Budgetierung, Kennzahlen, Wirtschaftsplanerfüllung, Dokumentation, Prozessoptimierung: das alles ist Management und wird mehr oder weniger stillschweigend von allen medizinischen Berufen geleistet. Meist OHNE dazu ausgebildet worden zu sein!

Management wird häufig ganz selbstverständlich ausschließlich in den administrativen Bereich geschoben und dort in die Topposition. Manager eines Krankenhauses sei der Geschäftsführer mit seiner Verwaltung, Management habe mit Zahlen zu tun und mit Budget und mit Projekten, Organisieren und Planen.

Und selbstverständlich sollte der Geschäftsführer ein Manager sein und wie ein solcher Wissen in Entscheidungen transformieren.

Aber ebenso selbstverständlich finden sich auch in allen anderen Bereichen eines Krankenhauses Managementaufgaben, denn auch dort gilt es, vorhandenes Wissen in Entscheidungen zu transformieren. Und das oft im Minutentakt.

Ohne Management kann man heute keine Abteilung mehr führen.

Nur dass in medizinischen Berufen die Ausbildung zum Manager fehlt.

Vom Arzt z.B. wird aber dennoch die Fähigkeit dazu verlangt. Noch zusätzlich zu seinen medizinischen Fähigkeiten.

Wir behaupten: Management ist ein Handwerk, manus agere, also kann man es lernen.

Und hier steigen wir ein: lernen Sie managen in unserer online-Akademie. Wenn Sie so oder so Ihre Abteilung organisieren müssen, dann bereiten Sie sich doch einfach darauf vor, wie so etwas am einfachsten geht.

Besuchen Sie uns in unserem virtuellen Klassenzimmer und erleben Sie Präsenzworkshops online. Wir lesen Ihnen keine Powerpoint vor, wir treffen Sie online und sprechen und arbeiten mit Ihnen.

Management im Krankenhaus ist keine reine Verwaltungsaufgabe, sondern eine Aufgabe aller im Unternehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

 

{ 0 comments }

E-Learning: staubtrockene Themen interaktiv verpackt

April 23, 2018

Testen Sie unsere E-Learning-Demo jetzt neu zum Thema: Krankenkasse oder Krankenversicherung: woher kommt das Geld, wohin fliesst das Geld? Einfach den Kurs durch einen Klick hier starten und den Aufgaben folgen…. Eigentlich, ja eigentlich müsste man mal mehr wissen über Krankenkassen und Krankenversicherung. Das eine ist gesetzlich, das andere privat, aber was hängen da noch […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Eben noch Arzt und plötzlich Projektmanager…

April 16, 2018

Die Zertifizierung im Krankenhaus steht an. Wer kann das denn machen? Wer kann denn die Projektleitung innerhalb der Abteilung übernehmen? Kennen Sie diese Situation? Egal ob Darmkrebszentrum, OnkoCert oder Traumazentrum: eben waren Sie noch Arzt, und plötzlich erkennt jemand Ihre Managerqualitäten und bestimmt Sie zum Projektleiter. Und nun? Statt morgens im OP zu stehen, sitzen […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Managementkurse für medizinische Berufe

April 10, 2018

Was passiert in dieser Welt eigentlich morgen? Führen 4.0, ethisches Management, Change Management, Mitarbeiterbindung…. Unsere Managementkurse für medizinische Berufe bereiten Sie darauf vor, denn auf SIE wird es ankommen! Und damit Sie wenig Aufwand, aber viel Erfolg haben, laden wir Sie in ein virtuelles Klassenzimmer ein, in dem Sie sich mit allen Teilnehmern face-to-face treffen. […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Krankenhausberater als Interimsmanager

Januar 15, 2018

„Können Sie das denn überhaupt?“ werden Berater häufig gefragt, wenn sie mit Beratererfahrung eine Führungsposition übernehmen möchten. Wir halten Ihre Frage für absolut berechtigt. Denn: Beratung an sich hat bewußt einen anderen Nachhaltigkeitsansatz als die Ausübung einer Führungsposition. Beratung an sich kennt bewußt eine Projektverantwortung im Gegensatz zur täglichen Führungs- und Entscheidungsverantwortung z.B. eines kaufmännischen […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Krankenhaussanierung

Januar 11, 2018

Hier finden Sie keine Sanierer, hier finden Sie Motivierer! Im wirtschaftlichen Ergebnis sind wir kurzfristig identisch erfolgreich, aber im Gegensatz zum Krankenhaussanierer sind unsere strategisch werteorientierten Ergebnisse nachhaltig. Krankenhaussanierung ist für uns eine Verpflichtung. Eine Verpflichtung Ihnen als Auftraggeber als auch Ihren Mitarbeitern gegenüber. Uns geht es nicht darum, im ersten Jahr durch Auflösung von […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Mobile stationäre Versorgung ersetzt Krankenhäuser?

Juni 27, 2017

Über die Versorgung der ländlichen Region nach Schließung eines Krankenhauses Wenn der Patient nicht mehr zum Krankenhaus kommen kann, weil nämlich keines mehr da ist, warum kommt dann das Krankenhaus nicht zum Patienten? Wenn Krankenhäuser geschlossen werden, bangen alle um ihre gesundheitliche Versorgung. Die Schließung an sich wird torpediert, weil keine Anschlußversorgung in Sicht ist […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Innovationsfonds: No-Go für kleine kreative Ideen

Mai 9, 2017

Glaubten wir doch anfangs naiv an den Innovationsfonds mit seinen Projekten für neue Versorgungsformen: jährlich 300 Millionen stark, engagiert, will die Gesundheitswelt verändern. Glaubten wir an unsere Projektidee, wie wir Krankenhäuser entlasten und gleichzeitig eine Sterbebegleitung für „normal“ Sterbende in das bestehende System einführen könnten. Glaubten wir an eine würdevolle Projektidee, die gleichzeitig der Ethik […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Droht der Verlust der gleichwertigen Lebensverhältnisse gemäß Grundgesetz?

Januar 11, 2017

Welche gesellschafts- und gesundheitspolitischen Folgen hat die Neue Zwei-Klassen-Medizin, die die ländliche Versorgung opfert zugunsten vermeintlicher Qualitäts- und Kostensynergien? Zum Hintergrund: Mit dem Krankenhausstrukturgesetz aus 12/2015 wird der (nach wie vor gesetzlich undefinierte) Begriff der „Qualität“ in die Krankenhausfinanzierung eingeführt. Mangelnde Qualität wird mit Preiskürzung oder Krankenhausschließung bestraft. Eine Art der Qualitätsdefinition wird im Gesundheitswesen […]

den ganzen Artikel anzeigen →

Mortalität und Menge: eine hinreichende QualitätsKorrelation?

Dezember 12, 2016

Obwohl die Korrelation zwischen Rückkehr der Störche im Mai und Anzahl der Geburten durchaus hinreichend gezeigt werden kann, bringt dennoch nicht der Storch die Kinder. Das ist bitter, aber wahr. Bei einfachen 2er-Korrelationen hinterfrage ich daher regelmäßig, ob auch tatsächlich ein Sachzusammenhang besteht. Besonders, wenn aus einem vermeintlichen Zusammenhang politisch, strategische Entscheidungen abgeleitet werden, die, […]

den ganzen Artikel anzeigen →